-->

Beispielauszug der Intensitätszonenverteilungsdarstellung:

HRMProfil 2.4 wird die Zeit berechnen können, die in den frei definierbaren Herzfrequenzzielbereichszonen trainiert wurde. Diese Option dürfte in erster Linie für Besitzer des Spys interessant sein, da die SPY-Software dieses Feature meines Wissens nicht bietet.

Polar oder Hac4-User dürften sich jetzt fragen was das soll, aber da ich selbst meine Touren fast nur noch mit HRMProfil verwalte, ist es doch ganz nett, wenn ich über HRMProfil auf die Schnelle die Pulsbereiche abfragen kann.