TrainingLab Pro letzte Änderungen

Letzte Änderungen:




Please be aware: at the moment TrainingLab Pro application supports two languages: english and german
-> Please see also my blog article: Why it's all in german (or wouldn't it be better to offer an english based webpage)?

Was ist neu in Version 7.40
(V7.40: in Kürze / coming soon)
(Hier sind nur relevante Hauptänderungen aufgeführt!)

  • 1.) 'Places'
    Irgendwann verliert man zwangsläufig den Überblick und wenn man stundenlang nach einer schönen Urlaubsrunde suchen muss, die man nur noch örtlich zuordnen kann, dann geht der Spaß schon mal flöten. Dem kann jetzt mit dem Places-Überblick begegnet werden, der neben der Anzeige der Verteilung der protokollierten Activites auch als Aufruf-Launcher fungieren kann :)
    Hinweis: Dieses Tool befindet sich noch in der Alphaphase und es wird sicherlich noch etwas Feintung nötig sein.
    Nichtsdestotrotz habe ich mich entschieden, dieses sich noch im Alphastadium befindende Tool im aktuellen Programm schon einmal freizuschalten (ich will diese unscheinbare Überblickanzeige jedenfalls nicht mehr missen und denke, der Mehrwert dürfte über jedes alphabedingte Problemchen - auch Bug genannt - liegen).

    Worldmap:

    Activity Summary:

    Heatmap (optional: für den groben Überblick):

  • 2.) Equipmentverwaltung
    Auf vielfachen Wunsch wurde jetzt eine rudimentäre Equipmentverwaltung implementiert.
    Hinweis: Dieses Tool befindet sich noch in der Alphaphase und es wird sicherlich noch etwas Feintung nötig sein. Da ich diese Equipmentverwaltung selbst nicht nutze und solche Tools bisher auch noch nie genutzt habe, werde ich auf etwas Feedback von Dritten angewiesen sein.
    Nichtsdestotrotz habe ich mich entschieden, dieses sich noch im Alphastadium befindende Tool im aktuellen Programm schon einmal freizuschalten -> auch um ggfs. Feedback einzufordern!

    Listenansicht:


    Editiermodus:

  • 3.) Memos
    Immer mal wieder angefragt, hier nun die Lösung des Problems :) -> Memos sind kurze Tageskommentare (max. 512 Zeichen!), die z.B. als Gedächtnisstütze fungieren können. Damit kann die in der TrainingLab Pro integrierte Kalenderfunktion in gewisser Weise aufgewertet werden und beispielsweise auf bestimmte einmalige Termine (Wettkampf, Arzttermin, Hochzeit, Steuererklärung, etc.) hinweisen.
    Die TrainingLab Pro ist und bleibt aber natürlich nach wie vor eine Sportanalysesoftware (und keine Terminplaner Software -> für Geburtstagserinnerungen sollte man daher weiterhin die Kalenderfunktion seines Smartphones nutzen :-) )
    Die Memos können in den Monats-/Tageskalenderansichten und im Tagebuch-Dialog eingesehen und editiert werden.

    Die Screenshots sollten für sich sprechen:

    Memos können natürlich auch ausgeblendet werden:

    In der Tagesansicht werden die Memos in der ersten Zeile eingebettet (sozusagen als start of the day Hinweis):

    In der Favoritensicht werden sie ggfs. im Personen-Widget angedeutet:

    Im Tagebuch-Dialog sieht das so aus.
    (durch Anklicken des Buttons oder alternativ des Memo-Textes können die Memos editiert werden)

    Memo-Editor:

    Sofern die Alert-Option aktiviert ist, wird das tagesrelevante Memo temporär in der oberen linken Ecke eingeblendet:
    (vielleicht ein guter Grund, die TrainingLab Pro pro Tag einmal aufzurufen und sich an die wichtigsten Termine des Tages erinnern zu lassen :-) )

  • 4.) Kommentare für manuell angelegte Trainings
    (Auch öfters angefragt, hier nun die Möglichkeit, kurze Kommentare - ebenfalls max. 512 Zeichen! - an manuelle Trainings anzuhängen. Diese Kommentare können wie gewohnt im Kommentarfeld des Tagebuchdialogs angelegt und editiert werden).
  • 5.) (Sporadische) Authentifizierungsprobleme im Strava-Explort Plugin behoben
    (Strava, als auch MS, ändern halt immer wieder mal was, was dann unter Umständen auch im Code geändert werden muss).

  • 6.) Favoritenansicht: spezieller Ausrichtungsdialog für Widgets implementiert
    (die Wigdets können zwar mittels Maus per Drag & Drop ausgerichtet werden, da aber einige User damit nicht klarkommen bzw. von dieser optionalen Umplatzierungsfunktionalität keine Kenntnis hatten, wurde jetzt noch ein entsprechender Ausrichtungsdialog implementiert)

  • 7.) Misc: Aufräumarbeiten, die Tagesinfoansicht wurde entfernt bzw. durch die normale Kalendertagesansicht ersetzt
    (es macht keinen Sinn Dialoge mitzuschleppen, die mehr oder weniger eine Kopie einer anderen View sind und nur sehr wenige Zusatzinfos aufweisen, zumal diese spezielle Ansicht nur in der veralteten Webased GUI (= Outlook Bar) genutzt wurde).

  • plus diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen (as usual)
to be continued...

Lust bekommen, die TrainingLab Pro zu testen?
Hier geht's zum Download.


7.38 bv: 4125 (Zwischenrelease, das nur einige kleinere Änderungen aufweist -> m.E. zu wenig, für eine Vers. 7.39 :-) )
  • 1.) Rohdateneditor: Glättungsfunktion für SPD-Werte
    (im Gegensatz zu der on-the-fly Glättungsfunktion in den Activity-Charts, die sich nur auf die Kurven in den Chart-Ansichten auswirkt, glättet diese Funktion die SPD-Werte direkt. Das kann beispielsweise bei sehr sprunghaften GPS-Daten Sinn machen.
    Hinweis: diese Glättung kann nach Verlassen des Rohdateneditors nicht mehr rückgängig gemacht werden!



  • 2.) Rohdateneditor: Korrekturfunktion für Leistungswerte
    (auf Wunsch wurde jetzt auch eine Korrekturfunktion für Leistungswerte implementiert.
    Damit können auch bei den Leistungswerten Ausreißerwerte eingefangen und somit egalisiert werden.

  • 3.) Misc: GPS-Mapchart (Artwork) Export (derzeit nur über das Systemmenü aufrufbar)
    (weitere Option Multi Charts Export hinzugefügt)


  • 4.) Zwischenzeitenansicht, Vergleichsdiagramme: Bugfix -> Division durch Null Fehler, wenn die Aufzeichnung keine HR-Werte enthält, beseitigt
    (dieser Fehler trat nur auf einigen PCs respektive bei bestimmten Prozessoren auf)

7.38 bv: 4122 (Hauptrelease)
  • 1.) GPS-Kartenansichten: Multicolor Polyline
    (damit können bestimmte Parameter visuell besser kenntlich gemacht werden -> Hinweis: aus Performancegründen wird die Track-Linie mittels des Douglas-Peucker-Algorithmus geglättet. Diese Glättung bedingt eine Reduzierung der Datenpunkte, was dazu führt, dass die Multicolor Linie bei bestimmten Datenreihen - mit eher variabeln Parametern (HF-, SPD-, Power-Werte, etc.) - nur bedingt Sinn macht, da die interne Farbzuweisung nur noch auf die dann reduzierten Datenpunkte zugreifen kann. Bei den Höhenwerten ist die Farbzuweisung hingegen recht zuverlässig, da diese Datenreihen normalerweise keine großen Sprünge aufweisen.
    Kurze Rede, langer Sinn: ich habe bewußt auch die HR-, SPD- und Powerwerte mit dieser Funktion verdrahtet, wohl wissend, dass diese Multicolor Linie bei diesen Datenreihen aber nur einen ungefähren Trend wiedergeben kann!
    Auch kann sich diese Option mitunter negativ auf die allgemeine Performance der Kartenansicht auswirken!)

  • 2.) FIT Fitfile Importe: es werden nun auch die relativ neuen Felder enhanced_speed und enhanced_altitude berücksichtigt und deren Werte ggfs. importiert
    (mir wurden Fitfile-Activties gemailt, bei denen nur noch diese Felder genutzt wurden/werden - anstatt altitude und speed -, was zufolge hatte, dass bei diesen Fitfiles die Höhen- und SPD-Werte nicht importiert wurden)

  • 3.) Favoriten Ansicht: Widget Wochenbilanz, Exportfunktion für optionales Social Network Plugin implementiert
    (derzeit gibt es nur ein Social Network 'TwitterPost' Plugin, weitere sind aber in Planung -> HINWEIS: das TwitterPost Plugin muss ggfs. aktualisiert werden, da nur die aktuelle TwitterPost Version Medienübergaben unterstützt)
    Beispiel: TwitterPost Tweet



  • 4.) Dateibasierter (Geräte)-Import: Funktionalität erweitert (bis zu 30 Favoriten werden nun unterstützt )
    (diese Favoriten machen Sinn, falls unterschiedliche dateibasierte Geräte genutzt werden oder Importdateien in diversen Verzeichnissen abgelegt sind).

  • 5.) Exercises, Zusammenfassungsansicht: bei Bike-basierten Activties (mit Leistungswerten) kann in der Leistungszonen-Tabelle nun optional per Mausklick auf '% FTP'-Anzeige gewechselt werden.
    (Das ist quasi nur eine Zwischenlösung, da die spezifische Leistungsauswertung in kommenden Versionen erweitert wird)

  • 6.) Misc: neues Icon 'Tagebuch öffnen (neueste Activity)' in der Ribbon-Bar Ansicht hinzugefügt
    (die Tastenkombination Umsch+Strg+D, die ich hierfür verwende, ist den meisten Usern nämlich nahezu unbekannt)

  • 7.) Misc: GPS-Mapchart Export (derzeit nur über das Systemmenü aufrufbar)
    (Diese Funktion ist quasi ein Abfallprodukt, das zu Debugzwecken für einen neuen Funktionsblock implementiert wurde. Auf Wunsch einiger Tester wurde diese Funktion im Programm belassen - allerdings im Systemmenü versteckt und nicht lokalisiert!
    Ich will an dieser Stelle nicht zuviel verraten, aber beim nächsten größeren Update (Vers. 8.0) wird der Unterbau dieser Funktion eine zentrale Rolle spielen.
    Kurz: es macht daher keinen Sinn, diese Funktion derzeit zu hinterfragen -> gut Ding will manchmal Weile haben (und die TrainingLab Pro befindet sich noch im ständigen Entwicklungsprozess) :) )



    Mapchart Tweet

  • 8.) Grundeinstellungen: neue Option 'Smarthint Export' hinzugefügt.
    (Smarthint Exporte werden unter anderem von den optionalen Social Network Plugins (Beispiel: Tweet einer Activity) verwendet als auch von der entsprechenden Bildschirmfotofunktion)

    Beispiele:




    Beispiel: Tweet einer Activity mit verknüpfter Chart-Grafik


  • 9.) Grundeinstellungen: automatische Suche der Dropbox und OneDrive Folder hinzugefügt.
    (Diese autom. Zuweisung hilft, die spezifischen Folder für den Autobatch-Import zu finden und zuzuweisen)


  • 10.) Plugin-Einstellungen: Strava-Export, neue Option 'alternativer Modus' hinzugefügt.
    (diese Option muss auf modernen PCs normalerweise nicht aktiviert werden, kann aber bei veralteten Rechnern, die immer noch unter Windows XP oder Vista laufen, helfen oder falls die Sicherheitseinstellungen des Windows Explorers zu hoch eingestellt sind, bzw. falsche/veraltete SLL Zertifikate installiert sind)

  • 11.) GPS-Kartenansichten: weitere Optimierungen hinsichtlich der Instanziierung der Karten-Container.
    (durch lokale Speicherung der Leaflet-Library sollten die sporadischen Performanceprobleme jetzt endgültig behoben sein)

  • plus diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen (as usual)
    (Vorallem hinsichtlich imperialer Einheiten gab es den ein oder anderen kleineren Bugfix)
to be continued...

Lust bekommen, die TrainingLab Pro zu testen?
Hier geht's zum Download.


Was ist neu in Version 7.37
  • 1.) Favoriten Ansicht: neues Widget Wochenbilanz implementiert
    (Wenn dieses Widget dazu beiträgt, das geplante Wochenpensum durchzuziehen, dann hätte es sich schon amortisiert :) -> Hintergrund ist der, dass ich um die Weihnachtsfeiertage herum mein Pensum nicht durchgezogen habe (da war ich nämlich faul :( und habe nur ein bisschen an neuen Widgets herumgebastelt :) )

    Mittels der Maustasten kann in dieser Zusammenfassung navigiert werden (Mauscursor auf Wochenbilanz Chart platzieren):
    Maustaste links -> Zurückblättern, Maustaste rechts -> Vorblättern, mittlere Maustaste: aktuelle Woche)



    Wochenbilanz Chart Optionen:


  • 2.) Benutzereinstellungen: neue Option Wochendistanz hinzugefügt.
    (Auf Wunsch eines Users implementiert -> möglicherweise wird diese Vorgabedistanz später noch nach Sportarten getrennt verwaltet werden)
    Hinweis: diese Vorgaben sind mit dem neuen Wochenbilanz Widget verknüpft!


  • 3.) Zwischenzeitenzusammenfassung: neue Exportfunktion implementiert
    (Auf Wunsch können die meisten Lap-Parameter nun in Excel oder alternativ als *.csv Datei exportiert werden)




  • 4.) GPS-Kartenansichten: weitere Optimierungen hinsichtlich der Instanziierung der Karten-Container.
    (Das könnte sich positiv auf die Performance auswirken - siehe das weiter oben erwähnte Windows 10 Phänomen - ich hoffe, diese Änderungen haben keine unschönen Seiteneffekte zur Folge)

  • plus diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen (as usual)

Lust bekommen, die TrainingLab Pro zu testen?
Hier geht's zum Download.


Was ist neu in Version 7.36
  • 1.) Route Editor Plugin: diverse Erweiterungen der TCX-Export Funktion

    (Der Routen Editor kann jetzt Garmin Edge 520 kompatible TCX-Routen/Track Dateien generieren, die hinterher im Edge 520 nachgefahren werden können. Spezielle Funktionen:
    • a) Es kann eine Vorgabe-Geschwindigkeit definiert werden. Beim Nachfahren der Strecke auf dem Edge 520 wird der virtuelle Partner das Vorgabetempo berücksichtigen -> damit kann man auf die schnelle eine Trainingsrunde mit einem Vorgabetempo zusammenklicken, was manchmal recht nützlich sein kann (z.B. Zusammenklicken einer spontanen kleineren Tempobolzrunde :) )
      Die Strecken müssen hierfür als TCX-Datei exportiert werden und in den NewFiles Folder des Edge 520 kopiert werden.
    • b) Die Abbiegepfeile werden hierbei zusätzlich als kleine Hinweismeldungen (cue sheets) eingebettet, die optional zu den vom Edge 520 selbst berechneten Abbeigepfeilen angezeigt werden.
    Siehe auch: Navigation mit dem Edge 520
    Selbstverständlich sind diese generierten Routen-TCX Dateien auch weiterhin mit dem Lezyne Routeneditor kompatibel!
    Nach wie vor gilt aber: der Routeneditor hat keine sehr große Verbreitung erfahren, wird also eher - soweit ich das abschätzen kann - sehr, sehr selten genutzt (ich nutze ihn ab und an noch selbst, daher diese ('private') Erweiterung :-) -> weitere Erweiterungen wie z.B. ein verbessertes vollautomatisiertes Routing, etc. und Bugfixes an diesem Editor sind aber NICHT geplant!)

  • 2.) Grundeinstellungen: neue Option (Debugging Meldungen) hinzugefügt.
    (Diese speziellen Debug-Meldungen werden ggfs. nach und nach weiter ausgebaut werden. Wenn z.B. der Nachrichtentyp Kartenaufbereitung (oder Alle) aktiviert ist, wird beim Aufruf einer GPS-Kartenansicht in der Statusbar rechts eine ensprechende unscheinbare Statusmeldung angezeigt.
    Auf manchen Windows 10 Rechnern dauert das erstmalige Instanziieren der Karten-Container mitunter etwas länger. Den genauen Grund konnte ich bisher noch nicht ausfindig machen, möglicherweise könnnen diese Meldungen helfen, das Phänomen etwas einzugrenzen.



  • 3.) Leaflet Map Provider Plugin: Umstellung auf die aktuelle Leaflet Library Vers. 1.2.0 (bzw. 1.1.0 bei Windows XP/Vista)
    (sollte eine etwas bessere Performance mit sich bringen)

  • 4.) GPS-Kartenansichten: die Instanziierung der Karten-Container wurde etwas überarbeitet.
    (Das könnte sich positiv auf die Performance auswirken - siehe das weiter oben erwähnte Windows 10 Phänomen - ich hoffe, diese Änderungen haben keine unschönen Seiteneffekte zur Folge)

  • plus diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen (as usual)

Lust bekommen, die TrainingLab Pro zu testen?
Hier geht's zum Download.


Was ist neu in Version 7.35
  • 1.) Rohdateneditor, Korrekturfunktionen (GPS basierte Daten): optionale Berechnung fehlender Distanzwerte anhand der GPS-Koordinaten
    (mir sind Fitfile basierte Activities untergekommen, die keine Distanzparameter in den Datenreihen aufwiesen -> sofern die TrainingLab Pro die fehlenden Distanzwerte beim Import nicht selbst berechnet hat - was vorkommen konnte, wenn die sogenannten Record Messages keine Distanzwert-Datenreihen enthielten, in den Statistikdaten (Session Message) aber der Total-Distanzwert vorhanden war - kann man die fehlenden Distanzwerte manuell nachberechnen lassen -> dann kann in den Chartansichten auch die distanzbasierte X-Achse angezeigt werden)

  • 2.) In den Kalenderansichten werden die Wochennummern nun ISO 8601 konform berechnet.
  • 3.) FIT Fitfile Importe: fehlertoleranteres Handling
    (Vereinzelt konnte es beim *.fit Import Probleme geben, falls die Lap-Records der Activities keine Timer Messages enthielten -> normalerweise sollte eine Lap immer einen gültigen Zeitstempel und eine Timer-Message aufweisen
    -> so wie es ausschaut spielte dabei auch noch ein blöder Bug hinein, der sich mit der Umstellung auf das Fitfile 2.x Format eingeschlichen hatte und durch Umstieg auf einen anderen Compiler bedingt war. Sollte jetzt soweit gefixt sein -> zumal der Fehler nur bei bestimmten Konstellationen auftrat (Timer Felder in den Lap-Records, siehe oben) -> thanks to Marco for reporting the initial bug).
  • 4.) Rohdateneditor, Korrekturfunktionen: auf Wunsch können die Korrekturfunktionen nun auch auf einen selektierten Bereich beschränkt werden
    Vorgehensweise (Varianten):
    - Korrekturfunktion im Menü mit gedrückter Shift-Taste aufrufen: es werden alle Datenreihen bis zur gerade markierten Zeile in der Tabelle behandelt.
    - Korrekturfunktion im Menü mit gedrückter CTRL-Taste aufrufen: es werden alle Datenreihen ab der gerade markierten Zeile in der Tabelle behandelt.
    - Mehrere Zeilen in der Tabellenansicht markieren (Shift-Taste gedrückt halten und Zeilen mit der Maus markieren) und normaler Aufruf der Korrekturfunktion: der selektierte Bereich wird behandelt.
    (hoffe diese Kurzerklärung kam einigermassen verständlich rüber)

  • plus diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen (as usual)

Lust bekommen, die TrainingLab Pro zu testen?
Hier geht's zum Download.


Was ist neu in Version 7.34
  • 1.) Rohdateneditor, Korrekturfunktionen: (Neu)Berechnung anhand eines Offsets
    (auf Wunsch wurde eine spezielle Neuberechnung implementiert -> diese Funktion kann z.B. Sinn machen, wenn feststeht, dass ein Powermeter eine prozentuale Abweichung aufweist -> bitte nicht nutzen, um die Leistungswerte künstlich zu dopen! :-) )

  • 2.) Rohdateneditor, Korrekturfunktionen: Vorschaugrafik implementiert
    (damit ist es möglich, die Änderungen vorab zu kontrollieren, bevor diese an den Rohdateneditor durchgereicht werden)
  • 3.) Importe: optionale interne Lap-Reparaturfunktion erweitert
    (diese Lap-'Reparaturfunktion' kann nötig sein, da einige Bike-Computer (Fitfile basierter Import) Laps zum Teil in korrupter Form abspeichern -> sofern die Lap-Reparatur Option aktiviert ist, versucht die TrainingLab Pro diese korrupten Laps soweit möglich eigenständig zu reparieren)
  • 4.) FIT Fitfile Importe: neue Option hinzugefügt (wegen Lap(time)-Übernahmen)
    (Defaultmässig werden jetzt bei Zwischenzeiten (Laps) die Bruttozeiten übernommen ('TotalElapsedTime'), optional können auch die Netto-Zwischenzeiten übernommen werden (TotalTimerTime).
    Diese Änderung war/ist nötig, um einigermassen konform mit anderen Auswertungsprogrammen zu bleiben, da diese - durch die Bank - die Bruttozeiten beim Importieren der Activities übernehmen -> siehe aber auch diesbezügliche Anmerkungen der Vers. 7.33 weiter unten).
  • 5.) Route Editor Plugin: Bugfix (Importproblem behoben, das auftreten konnte, wenn die maximale Routenpunktanzahl auf > 100 Punkte eingestellt war)
    (defaultmäßig sind 100 Punkte - wegen N2C Kompatibilität - eingestellt, sodass dieser Bug eher selten aufschlägt
    In eigener Sache: der Routeneditor hat keine sehr große Verbreitung erfahren, wird also eher - soweit ich das abschätzen kann - sehr, sehr selten genutzt (ich nutze ihn ab und an noch selbst, daher dieser ('private') Bugfix :-) -> weitere Verbesserungen und Bugfixes an diesem Editor sind aber NICHT geplant!)
  • 6.) Neuer Shortcut: SHIFT+CTRL+R (öffnet Import-Report Dialog)

  • plus diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen (as usual)

Nun Lust bekommen, die TrainingLab Pro zu testen?
Hier geht's zum Download.


Was ist neu in Version 7.33
  • 1.) Grundeinstellungen: neue Option hinzugefügt.
    (auf Wunsch wurde die Autoimportfunktion um eine Bis-Zurück-Datumsselektion (bezogen auf das Dateidatum der in diesem Folder liegenden Dateien) erweitert -> damit kann der Autoimport eingeschränkt werden, sodass Karteileichen den Autoimport nicht mehr ausbremsen)
  • 2.) Exercises, Zusammenfassungsansicht: einige kleinere Optimierungen (und kleinere Bugfixes)
  • 3.) Rohdateneditor: SRTM Daten Downloader (Höhenwerte zuweisen)
    (OpenSSL Protokoll wegen Downloadproblemen auf aktuellste Protokoll Version umgestellt)
  • 4.) FIT Fitfile Importe: Lap(time)Übernahmen
    (sofern das Feld 'TotalElapsedTime' in der Activity vorhanden ist, wird bei Zwischenzeiten (Laps) nun die TotalElapsedTime als Zeitstempel genutzt (anstatt TotalTimerTime -> sofern TotalElapsedTime in der Activity nicht vorhanden ist, wird aber weiterhin der Wert aus TotalTimerTime übernommen)

  • plus diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen (as usual)

Aber jetzt vielleicht Lust bekommen, die TrainingLab Pro zu testen?
Hier geht's zum Download.


Was ist neu in Version 7.32
  • 1.) TSB (Training Stress Balance) Kalkulation: diverse Parameter/Optionen können nun justiert werden. Zusätzlich wird die wandernde Legende unten in der Statuszeile zwecks besserer visueller Zuweisung nun farblich aufgeschlüsselt.
    (Hinweis: ich weiß nicht, wie andere Programme die TSB berechnen, sondern nutze eine bestimmte Formel. Bitte mich daher nicht festnageln, dass die TrainingLab Pro doch bitte exakt die gleiche Stresskurven auswerfen müsse wie Programm XY.)
    Siehe auch entsprechenden FAQ Beitrag, in dem ich nochmal kurz auf das Thema eingehe: TSB Berechnung (Training Stress Balance))


  • 2.) Anstiegsselektion: in den Anstiegsprofilen werden jetzt zusätzlich Bergkategorien eingeblendet (weitestgehend an 'TdF' und Strava Kategorien angelehnt).

  • 3.) Exercises, Zusammenfassungsansicht: optional kann nun auch in der Zusammenfassung die autom. Anstiegsselektion aktiviert werden.

  • 4.) Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt.
    (das Cachen der Plugins kann auf langsamen PCs - vorallem bei langsamen Festplatten in Kombination mit bremsenden Antivirenprogrammen - den Startvorgang der TrainingLab Pro etwas beschleunigen -> auf manchen (schnellen) PCs bewirkt diese Option hingegen häufig keine nennenswerten Verbesserungen)



  • 5.) Rohdateneditor: neue Option 'Höhenwerte zuweisen' implementiert/freigeschaltet
    (damit können bei GPS basierten Importdaten mittels lokal gespeicherter SRTM (*.hgt) Dateien Höhenwerte zugewiesen werden
    - primär ist diese Funktion dafür gedacht fehlende Höhenwerte zu ergänzen.
    - unter Umständen können damit auch total versaubeutelte (GPS basierte) Höhenwerte korrigiert werden, wenngleich das aber nicht die Kernfunktion dieser Höhendatenzuweisung ist -> ggfs. ausprobieren)





  • 6.) Leaflet Map Provider Plugin: die Strichstärke des Tracks kann nun auch optional justiert werden
    (die aktuelle Version der Leaflet Library scheint andere Defaultwerte zu nutzen, was dazu führt, dass die Tracklinie mitunter zu dünn/schwach ist)

  • 7.) Zwischenzeitenzusammenfassung: der Verlauf der Durchschnitts- und Gesamtwerte wird jetzt zusätzlich in Form eines grafischen Progressbar angezeigt
    (damit kann der Gesamtverlauf der Rundenlaufzeiten, etc. besser visuell erfasst werden -> (Tempo)Einbrüche können so z.B. sehr gut hervorgehoben werden)

Testen kostet nichts...
Hier geht's zum Download.


Was ist neu in Version 7.31
(Version 7.31 wird vermutlich ein eher kleineres Update werden, das sich primär der Bestandspflege widmet)
(Stichwort Bestandspflege: mitunter ändern sich in der IT Welt diverse Randbedingungen (Schnittstellen, Zugriff auf Webservice, etc.) -> da die TrainingLab Pro nach wie vor aktiv gepflegt wird, ist es für mich eine Selbstverständlichkeit bei jenen Änderungen aktiv zu werden. Es versteht sich aber von selbst, dass die Implementierung neuer Features dadurch erst mal in Rücklage gerät, denn ich kann die einzelnen (neuen) und offenen bzw. geplanten Baustellen nur sukzessive abarbeiten -> zumindest ist das meine Philosophie, die da lautet: bevor neue Funktionen Umsetzung erfahren, sollte erstmal der Istzustand funktionieren und - soweit möglich - auch weiterhin am Leben erhalten werden!).
  • 1. FIT Fitfile Importe: auf Wunsch neue Option für Endzeitberechnung hinzugefügt
    (Leider herrscht diesbezüglich etwas Wildwuchs, da bei manchen Geräten - bzw. dateibasierten Fitfile Exporten - die entsprechenden Felder unterschiedlich genutzt werden, sodass die importierte/angezeigte Endzeit mitunter nicht mit der Brutto-Dauer übereinstimmt -> daher diese neue Option).
    HINWEIS: sofern diese Option nachträglich geändert wird und FitFiles reimportiert werden, die bereits zuvor importiert wurden, können aufgrund unterschiedlicher Zeitstempel Duplikate in der Datenbank die Folge sein!

  • 2. Leaflet Map Provider Plugin (Bestandspflege): aktuelle Leaflet Library 1.0.3 eingebunden/angepasst

  • 3. Cloudbasierte Datensynchronisation (Bestandspflege): sporadische Probleme bei Verwendung des OneDrive Cloudservice bei der Erstanmeldung, die seit kurzer Zeit bestehen, vermutlich beseitigt
    (Microsoft hat einige Änderungen an seinem Clouddienst vorgenommen -> unter anderem haben sich einige Adressierungen geändert und unter Windows XP (Vista?) ist der Zugriff auf OneDrive über deren API leider nicht mehr möglich! (sorry about, aber in dieser Sache sind mir definitiv die Hände gebunden, ggfs. auf ein aktuelles Windows aufrüsten!) Siehe auch: Cloud-Sync Funktion)

  • 4. Cloudbasierte Datensynchronisation (Bestandspflege): Umstellung auf DropBox API v2, da Zugriffe über die (alte) API v1 Mitte diesen Jahres seitens Dropbox nicht mehr unterstützt werden (Zugriffe über die API v1 werden dann mit einer Fehlermeldung quittiert!, sodass TrainingLab Pro User, die ihre TrainingLab Pro Daten über die Dropbox synchronisieren, in jedem Fall auf TrainingLab Pro >= 7.31 updaten müssen!)
    (Weitere Infos gibt es hier: API v1 is now deprecated)

  • 5. Grundeinstellungen, Operation: neue Option, Scrollen/Verschieben via Maus (in den Chartansichten).
    (Damit kann z.B. recht angenehm in der Training-Zusammenfassungsansicht gescrollt werden -> linke Maustaste gedrückt halten und Fensterinhalt verschieben)

  • 6. Exercises, 'Splittview' und Analyseansicht: neue Option 'minimale Chart-Segmenthöhe'.
    (Diese Option bietet sich vorallem auf kleinen Displays an, da die Chart-Segmente mitunter zu sehr gestaucht werden, wenn der Platz - Auflösung der Bildschirmhöhe - begrenzt ist und viele Chart-Segmente geöffnet sind -> die einzelnen Charts werden nur bis zur eingestellten Minimumhöhe 'gestaucht', mittels Scrollbar und/oder via Maus kann der Fensterinhalt verschoben werden, sodass alle Chart-Segmente eingesehen werden können)

  • 7. Datenimport: spezielle (Hilfs)-Funktionen für TomTom Spark Importe (bei Verwendung der TomTom Sports Connect Anwendung)
    (Damit kann relativ leicht auf den TomTom Sports Connect Export-Folder zugegriffen werden -> Autobatch-Import Dialog oder Dateiimport-Dialog können den Export-Folder via Shortcut öffnen). Siehe Ausführungen hier: TomTom Spark 3 / Runner 3 Daten importieren

  • 8. Shortcuts (zwei weitere Shortcuts implementiert)
    SHIFT+CTRL+B: startet Batchimport
    SHIFT+CTRL+D: öffnet Tagebuchdialog mit der 'zuletzt' importierten Activity (= Activity mit dem neuesten Datum)

  • 9. Route Editor Plugin: TCX Exportfunktion implementiert (damit können TCX-Dateien mit Turn-By-Turn Anweisungen generiert werden, die mit Lezynes webbasiertem Routeneditor kompatibel sind -> einfach Route als TCX Datei exportieren und diese TCX-Datei in den Lezyne Webservice hochladen/importieren)

  • 10. Ein 'Access Violation'-Problem im Bildbetrachter gefixt (Seiteneffekt der Aktivitäten-Ausblend-Funktion, die mit der Vers. 7.30 eingeführt wurde)

  • plus diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen (as usual)

Was ist neu in Version 7.30
(Version 7.30 ist nun doch ein etwas größeres Update geworden, das diverse keinere Bugfixes und viele Verbesserungen/Erweiterungen aufweist)
  • Im Rahmen dieses Updates musste eine Datenbankerweiterung vorgenommen werden -> die Datenbank ist daher nicht mehr abwärtskompatibel!
  • Sofern die TrainingLab Pro auf mehreren Computern genutzt wird und Datenbankbestände ausgetauscht werden, muß auf jedem dieser PCs die aktuelle Version (>= 7.30) installiert sein!
Exercises, Zusammenfassungsansicht: einige neue Felder und dynamisch einblendbare Charts (VO2 und Training Stress Balance) hinzugefügt



Diverses: Aktivitäten können nun mittels eines Schild-Symbols im Tagebuchdialog ausgeblendet werden
(das bietet sich z.B. an, wenn man Aktivitäten - zu Testzwecken oder was auch immer? - parallel aufzeichnet oder irgendwelche Aufzeichnungen hat, die nicht in die Statistiken einfließen sollen -> verborgene Aktivitäten werden in den Reporten, Kalenderansichten, etc. nicht berücksichtigt, können aber jederzeit über den Tagebuchdialog, Tourenbrowser oder den Datenbankexplorer eingesehen und geöffnet werden).


Diverses: Qualitative Auswertungen. TRIMP Berechnung und Training Stress Performance Analyse.


Favoritenansicht: neues Widget, Training Stress Performance Chart


Tagebuch: Training Stress Balance Chart kann dynamisch eingeblendet werden (Mauszeiger auf das rote TR Anzeigefeld im HF-Zonen Segment bewegen)


Reporte: (Jahres)Zusammenfassung und Jahresvergleich, TRIMP-Aufschlüsselung hinzugefügt
(damit kann in gewisser Weise das monatliche Trainingspensum qualitativ aufgeschlüsselt werden -> vereinfacht gesagt, je höher die TRIMP-Werte, desto höher die allgemeine Trainingsbelastung und damit der Trainingseffekt)



Diverses: Automatische USB Geräte Erkennung, Auto-Erkennung für neue Lezyne Super GPS (10 year edition) Geräte hinzugefügt


Plugins: Import Plugin Schnittstelle für neuen Plugin-Typ (External Import Plugin) erweitert

Damit ist es möglich externe (Hilfs)-Programme einzubinden, die Zugriff auf Gerätedaten oder Webdienste(!) ermöglichen -> z.b. könnte mittels einer Batch-Datei auf ein Python Script zugegriffen werden, das den Zugriff auf bestimmte Webservices kapselt (hier sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt :).

Eine dazugehörende *.bat Datei könnte z.B. so aussehen:

gcexport.py --username %1 --password %2 -c %3 -f original -d %4 -u

Was man damit machen kann entzieht sich aber meiner Kenntnis -> einfach Madame Google fragen oder alternativ zwecks Anregungen hier mal vorbeisurfen: https://github.com/moderation


Kommunikation mit dem Trainingsplan.com Webservice: im Falle von Problemen kann nun in der Trainingsplanerkonfiguration das Einblenden einer 'sprechenden' Fehlermeldung aktiviert werden.

Plugins: TCX Plugin wurde etwas überarbeitet, sodass es jetzt vom Polar Webservice exportierte TCX-Dateien besser unterstützt.

Datenimport: Fitfile Importe, Kompatibilitaet gegenueber Fitfiles, die etwas krude Zeitstempel aufweisen, verbessert.

Datenimport: dämlichen Bug gefixt, der sich mit Version 7.21 eingeschlichen hatte (im Rahmen der besseren Zip-Archiv Unterstützung) und in manchen Fällen dazu führen konnte, dass einige Import Plugins (Ciclo, Polar Import Plugins) die von diesen Geräten ausgelesenen Daten, nicht mehr korrekt an die TrainingLab weiterreichen konnten. Dank an Marco für den Hinweis/Bugreport!

Exercises, 'Splittview' und Analyseansicht: Startwert Y-Achse bei negativen Höhen korrigiert (bei negativen Höhenwerten begann die Y-Achse bei 0, was zufolge hatte, dass man den Verlauf der Höhenkurve unterhalb der Null-Linie nicht einsehen konnte)

Diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen


Was ist neu in Version 7.21
(Version 7.21 ist ein kleineres Update, das einige kleinere Bugfixes/Verbesserungen enthält)
  • Exercises, 'Splittview' und Analyseansicht: kräftigere, kontrastreichere Farben des CAD Charts im Punktewolkenmodus (die Zonenfarben waren zum Teil zu blass, sodass die Farbtöne der Punktewölkchen auf manchen Displays kaum zu unterscheiden waren).
  • Exercises, Zusammenfassungsansicht: diverse kleinere Verbesserungen
  • Plugins: neues in TrainingLab Pro integriertes HTML-Export Plugin (Wunsch einiger alter HRMProfil User :-) ) (HTML Sample Export)
  • Interne Anpassungen/Erweiterungen für ein neues Import-Plugin (Polar V800 Import Plugin).
  • Interne Erweiterungen der Export Plugin Schnittstelle (nötig für neue (geplante) Export-Plugins).
  • Einige Optimierungen bzgl. der Kommunikation mit dem Trainingsplan.com Webservice
  • Diverse kleinere Bugfixes, Verbesserungen und Optimierungen

Was ist neu in Version 7.20
Activity Browser: neue optionale textbasierte Aufschlüsselung (in Tabellenform, anstatt der grafischen Smart-Hints Vorschaubilder)


Exercises: neue Ansicht 'Zusammenfassung' implementiert
(in dieser neuen Ansicht werden auch die erweiterten Statistikdaten angezeigt, die sonst nur über den Tagebuchdialog einsehbar sind -> diese Ansicht eignet sich vorallem zum schnellen Überfliegen der Daten und wird vermutlich im Laufe der Zeit spezifische Erweiterungen (erweiterte Leistungsauswertung, etc.) erfahren)


Rohdateneditor: Höhendatenglättungsfunktion etwas überarbeitet
(diese 'Korrektur'-Funktion kann bei versaubeutelten GPS-Höhendaten Sinn machen)


Tagebuch: QR-Generator für URLs (oder allgemeine Textstrings)
(Don't ask why :-) )



Was ist neu in Version 7.13
(Version 7.13 ist ein weiteres Zwischenrelease, das primär kleinere Bugfixes enthält, die durch die Umstellung auf das FIT 2.0 SDK eingeführt wurden)
  • Optionale Höhenkalibrierung im Rohdateneditor gefixt (Fehlermeldung bedingt durch Umstellung der Höhenwerte auf Fließkommawerte in Vers. 7.11 -> Dank an Walter B. für den konstruktiven Bugreport)
  • FIT 2.0 Fitfile Importe: Workaround für (Bryton Rider?) Fitfiles, die mitunter doppelte Datenreihen enthalten, implementiert.
  • FIT 2.0 Fitfile Importe: Problem bei Multisport-Activities behoben (Multisport Activities wurden wieder als einzelne Activitiy übernommen, wenn der Import auf der FIT 2.0 SDK Library basierte).
  • Fitfile Importe: bessere Performance bei Multisport und Batch-Importen.

Was ist neu in Version 7.12
(Version 7.12 ist ein Zwischenrelease, mit dem Zweck, zeitnahe einen FIT 2.0 Support anzubieten)
  • Garmin (Dynastream) hat das FitFile Format grundlegend erweitert (FIT 2.0 files). Das FIT 2.0 Format ist laut Dynastream 'groundbreaking', was bedeutet, dass FIT 1.x Dekoder nicht in der Lage sind, FIT 2.0 Dateien zu dekodieren.
    -> das FitFile Import Plugin wurde die letzten Tage auf das FIT SDK 2.x portiert, sodass die TrainingLab Pro ab Vers. 7.12 nun in der Lage ist, auch neue FIT 2.0 Activities zu importieren.
  • Hinweis: laut Dynastream soll das Dekodieren der FitFile Dateien mit dem SDK 2.x geringfügig schneller gehen (besseres Memory Handling, dadurch eine geringfügig bessere Performance).

FitFile Import: FIT 2.0 File Unterstützung
(HINWEIS: diverse ältere von der TrainingLab Pro nativ unterstützte Geräte werden aus technischen Gründen weiterhin mit der FIT 1.x SDK Library dekodiert und importiert)



Grundeinstellungen, Plugin-Einstellungen: neue Option in den FitFile Plugin Einstellungen
(normalerweise sind hier keine User-Eingriffe nötig -> nur im Falle von Problemen, könnte ein Zurücksetzen auf das alte Fitfile1 Format - allerdings auf Kosten der FitFile2 Kompatibilität! - als Workaround Sinn machen)




Was ist neu in Version 7.11
(Version 7.11 ist primär ein kleineres Bugfix und Optimierungs-Release, das aber auch einige (kleinere) neue Features aufweist)
  • Unter anderem wurde die neue Mapsforge Funktionalität noch mal etwas verbessert, da mitunter auch bei aktivierter Mapsforge Karte die Meldung kam, dass kein Internetzugriff bestünde.
  • Die Cloudsync Funktion wurde überbeitet, da es bei GDrive anscheinend einige Änderungen gab, die mitunter zu Fehlermeldungen führen konnten, wenn der TrainingLab Sync-Ordner auf dem Cloudspeicher noch keine Dateien enthielt.
  • Bei HRMProfil/CicloTour Datenübernahmen sollten nun sowohl der mehrzeilige Kommentar als auch die im Höhenprofil eingebetteten Kommentar-Marker übernommen werden.
  • Diverse weitere kleinere Bugfixes und Optimierungen, die aber bisher userseitig nicht gemeldet wurden und daher wohl eher weniger in Erscheinung getreten sein dürften.
  • Known issues: Garmin (Dynastream) ist gerade dabei, das FitFile Format grundlegend umzugestalten -> FitFile Vers. 2.x Dateien können derzeit nicht importiert werden!
    -> das FitFile Import Plugin wurde die Tage auf das FIT SDK 2.x portiert und befindet sich gerade im Test (Release in Kürze).

Histogramme: Optionale farbliche Zonenhervorhebung implementiert


Exercises: GPS Ansicht -> optionale GPS-Daten Reparatur implementiert
(damit können GPS Datenlücken repariert werden -> Grund war/ist, dass neuerdings Exporte aus Garmin Connect mitunter leere GPS Datenparameter ('Lat' und 'Long' = 0) aufwiesen)
-> siehe Erläuterungen hier: GPS Datenlücken reparieren


Rohdateneditor: Höhenwerte werden jetzt - auf Wunsch - mit einer Nachkommastelle aufgelistet
(das kann Sinn machen, wenn nachträglich Steigungsprozentwerte neu berechnet werden, da sonst zu große Prozentwertsprünge die Folge sind -> siehe folgende neue Funktion)




Rohdateneditor: optionale Steigungsprozentwertneuberechnung




Was ist neu in Version 7.10

Thumbnail Activity Aufschlüsselung; Sportartenfilter implementiert
(die Praxis hat gezeigt, dass eine optionale Filterung auch an dieser Stelle Sinn macht)


Lokale Mapsforge Karten via externer MapsforgeSRV Java App
(damit ist es möglich, ohne Internetverbindung die Kartenansicht zu nutzen)
Siehe TrainingLab Pro FAQ und Using local stored Mapsforge maps für weitere Infos



Bessere Unterstützung von HRMProfil/CicloTour Daten(bank)übernahmen
(es werden jetzt auch mehrzeilige Kommentare als auch der Tourname übernommen)


Zip-Datei Import implementiert
(der Inhalt gepackter Zip-Dateien wird auf unterstützte Import-Dateiformate hin analysiert, unterstützte Importdaten werden dann importiert)
  • Das macht unter anderem Sinn, wenn Webportale Activities, die von Drittprogrammen eingelesen werden können/sollen, im Zip-Format exportieren.
  • Diese Zip-Dateien können dann z.B. direkt per Drag and Drop in TrainingLab Pro importiert werden, ohne die Zip-Dateien vorher entpacken zu müssen.

Zwischenzeitenzusammenfassung: neue Optionen hinzugefügt


Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt



Was ist neu in Version 7.05

Thumbnail Activity Aufschlüsselung
(diese aus HRMProfil bekannte Funktion kann bei der Suche nach 'markanten' Activities (Höhenprofile) sehr nützlich sein)


Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt


FitFile Import: Vers. 7.05 kann nun auch MultiSport Fitfiles korrekt handhaben
(MultiSport Fitfiles sind Activity FitFiles, die mehrere Sessions enthalten, z.B. Triathlon Training/Wettkampf)
-> pro Session wird eine Activity der betreffenden Sportart generiert und importiert
-> für Transitions (Sportartenwechsel-Activities) wurde eine neue Dummysportart hinzugefügt, sodass diese auch visuell mittels eines 'Wechsel'-Icon abgegrenzt werden können
-> Transitions (Sportartenwechsel-Activities) können beim Importieren - falls gewünscht - auch direkt gelöscht werden


Exercises: 'Splittview' und Analyseansicht, Summenaufschlüsselung aus Höhenprofilansichten übernommen
(damit kann auch in der Sportanalyseansicht der Ø-SPD-Verlauf einer Activity gut überflogen werden)


Exercises: 'Splittview' und Analyseansicht, optionale wandernde Y-Achsen Positionsmarker
(damit kann auf den Y-Achsen der aktuelle Positionswert besser eingesehen werden)


Exercises: optionale automatisierte Anstiegsselektion nun auch in 'Splittview' und Analyseansichten


Exercises: 'Splittview' und Analyseansicht, optionale Max.-Wert Indikatoren


Exercises, gesplittete Ansicht(en): WYSIWYG-Konfigurationsdialog erweitert (Y-Achsen Positionsmarker)


Reporte: auf Userwunsch kann nun anstatt der Brutto-Trainingszeit wahlweise die Netto-Trainingszeit aufgeschlüsselt werden


Jahreszusammenfassung: dito (Netto-Trainingstunden anstatt Brutto-Trainingstunden)


Kalenderansichten: dito (Netto-Trainingstunden anstatt Brutto-Trainingstunden)


Misc: Importprotokoll erweitert



Was ist neu in Version 7.04
(Version 7.04 beinhaltet einen Bugfix -> Vers.7.01 hatte einen Bug eingeführt, der sich in Artefakten in den Exercise Charts auswirken konnte)


Jahreskalenderansicht: (Farb)Legende um zwei weitere Radkategorien erweitert


Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt
(auf Wunsch kann nun ein Default-Bike-Typ zugewiesen werden, der dann bei FitFile Importen der Sportart Bike intern zugewiesen wird)



Was ist neu in Version 7.02

Zwischenzeitenzusammenfassung, Lap-Vergleich: optional können diverse Zonen nun farblich hervorgehoben werden


Misc, Export Plugins: neues Plugin Strava Uploader
(damit können Activities direkt aus der TrainingLabPro heraus an Strava übergeben werden




Tagebuch: kleinere Optik-Umbauten
(bessere HF-Zonen Aufschlüsselung; optional kann nun eine URL angegeben werden, z.B. zwecks Verweis auf eine Veranstaltungs-Webseite, etc.)


Favoritenansicht: Neues Kalender Widget


Exercises: GPS Ansicht und Höhenprofilansicht -> zugewiesene Fahrbahnbeläge werden nun (optional) auch im 3D-Modus angezeigt


Exercises: 'Splittview' und Analyseansicht, 'on-the-fly' Cooper Test VO2 Bestimmung


Exercises: GPS-Karte Analyseansicht (Options-Buttons (Zoom, Pfeile) hinzugefügt)


Exercises: 'Splittview' und Analyseansicht, optionale Zonenleiste implementiert


Exercises: GPS-Ansicht, Selektionslöschung implementiert
(damit lassen sich selektierte Datenreihen löschen, was z.B. bei fehlerhaften GPS-Daten (Streuungen während der Initialisierung des GPS Gerätes) Sinn machen kann



Rohdateneditor: neue SPD-(Korrektur)-Optionen hinzugefügt
(unter anderem können bei Daten ohne SPD Werte SPD-Werte aus Distanz/Zeitwertreihen moduliert werden)


Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt


Misc: neue Shortcuts - zwecks schnellerem Zugriff zweier Standardfunktionen - implementiert



Was ist neu in Version 7.0

Misc: Datensynchronisation via lokalem Netzwerk und/oder diversen Cloud-Diensten
(damit können Datenbestände zwischen mehreren Computern (z.B. einem Notebook und dem heimischen PC) einfach abgeglichen werden, was sich vorallem im Urlaub bewähren kann)

Konfiguration


Lokales Netzwerk oder Clouddienst


Clouddienste





Favoritenansicht: neues Sync-Status Widget


FitFile Import: Implementierung einiger neuer Garmin 'Swimming Dynamics' Metriken
(Aktualisierung auf FitFile SDK 16.30 -> neben der besseren Aufarbeitung von Schwimmdaten werden nun auch Herzdaten der neuen Garmin Schwimmherzfrequenzgurte HRM-SWIM & HRM-TRI unterstützt/importiert)

Tagebuch
(Darstellung der neuen Schwimmmetriken im erweiterten Statistikpanel als auch Erweiterungen bzgl. Laufdaten)


Tagebuch: grafischer Hinweis anstehender Plantrainings
(nur in Kombination mit unserem Trainingsplan Webservice Trainingsvorgaben)


Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt


Exercises: gesplittete Ansicht komplett neu programmiert
(deutlich bessere Performance, schönere Optik, variablere Chartansichten, etc.)


Exercises: neue optionale Analyseansicht mit Zwischenzeitaufschlüsselung und GPS Kartenskizze
(derzeit für die Sportarten Laufen, Schwimmen, Radfahren, da manche Sportarten spezifische Datenreihen (z.B. Garmin Schwimmdaten) aufweisen, die eine besondere interne Aufbereitung bedürfen)


Exercises, gesplittete Ansicht(en): neuer WYSIWYG-Konfigurationsdialog
(analog zum Höhenprofilkonfigurationsdialog)


Reporte: optional kann die Durchschnittskurve auch als gleitender Mittelwert berechnet werden


Jahreskalenderansicht: (Farb)Legende erweitert
(optionale Farbzuweisung anhand bestimmter Kriterien (HF-Zonen, SPD, Distanz, Dauer, etc.)



Was ist neu in Version 6.12

Exercises: GPS Ansicht und Höhenprofilansicht -> 'Zone bars' (Watt- und Steigungszonen) implementiert


Exercises: GPS Ansicht und Höhenprofilansicht -> optionale Autoskalierung für Leistungsdiagramm implementiert
(wirksam beim Zoomen und wenn Glättungsfaktor > 0 -> der Maximalwert (nur dieser!) wird dann entsprechend skaliert)


Exercises: Anstiegsanalyse (Datenglättung implementiert)


Reporte und Zwischenzeitenzusammenfassung: Leistungszonen implementiert


Reporte: Leistungsdiagramm implementiert


Tagebuch: Banister Trainingsload Faktor implementiert
(dient primär zum besseren Vergleich absolvierter Trainingseinheiten)


Misc: Migrationsassistent (in Verbindung mit neuem HRMProfil/CicloTour HRP/CRP Import Plugin) implementiert
(damit können alte Datenbestände aus älteren HRMProfil/CicloTour Installationen per Buttonclick übernommen werden)


Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt



Was ist neu in Version 6.11

Exercises: Animation (GPS Ansicht), Moodmeter und laufende Verlaufsdiagramme hinzugefügt (auf Wunsch einiger HRMProfil Altuser)


Exercises: GPS Ansicht, Richtungspfeile überarbeitet


Exercises, wanderndes Statistikfenster: in der Kopfzeile werden nun auch Distanz und die verstrichene Zeit angezeigt


Jahreszusammenfassung: Analog zum (Jahres)vergleich Jahreszusammenfassung um Auswahlkriterium 'Alle' ergänzt


Jahreszusammenfassung: Exportfunktionen implementiert


Rohdateneditor: Leistungsberechnungskalkulator erweitert (Previewansicht der errechneten Wattkurve)


Rohdateneditor: Temperaturkalibration
(damit kann a) die Temperaturkurve versetzt werden, z.B. um einen Offset nach unten oder oben verschoben werden und
b) eine 'stetige' Dummy-Temperaturreihe zugewiesen werden (was bei Aufzeichnungen Sinn machen kann, die keine Temperaturwerte aufweisen, um deren 'Charakter' besser festzuhalten)



Tagebuch: Funktionsblock 'erweiterte Berechnungen' um AV-HR Berechnung ergänzt


Tagebuch: um später eine bessere Textsuche (nach bestimmten Suchbegriffen) zu ermöglichen, wurde das Namensfeld auf Wunsch um eine optionale Autovervollständigungsfunktion erweitert.
(derzeit kann die Autovervollständigungsliste max. bis zu 60 Begriffe aufnehmen)


Misc: 'Zuletzt geöffnete Dateien' (10) Funktionalität implementiert (über Hauptmenü aufrufbar)


Misc: 'Favorisierte Aktivitäten Funktionalität implementiert
(damit lassen sich bestimmte Activities (Rennen, Marathon, Vergleichstour, etc.) markieren, sodass sie später leichter/schneller aufgerufen werden können)


Misc: Importschnittstelle erweitert
(besseres fehlertolerantes Handling defekter Importdateien -> z.B. kann bei fehlendem Startdatum ein Datum manuell zugewiesen werden, etc.)


Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt



Was ist neu in Version 6.10

GUI: 'flachere' Oberfläche (TrainingLabPro bietet drei unterschiedliche Oberflächen zur Auswahl, je nach persönlichen Vorlieben)


Exercises: optional automatisierte Anstiegsselektion


Exercises: Anstiegsanalyse


Tagebuch: neue erweiterte 'Garmin' Fitness Parameter eingepflegt


Tagebuch: neuer Funktionsblock 'erweiterte Berechnungen'


Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt


Exercises: optionale Datenglättung (Zweitkurven) implementiert


Histogramme: Korrelationsdiagramme hinzugefügt


Reporte: Jahresvergleich um weitere Auswahlkriterien ergänzt (Anzeige von Jahren, Monaten, etc.)


Geräte Import: neue Option 'dateibasierter' (Geräte)-Import


Dateibasierter (Geräte)-Import: Funktionalität erweitert (Folderauswahl)



Was ist neu in Version 6.0

- viele kleinere Erweiterungen, Bugfixes und Stabilitaetsverbesserungen (as usual :-) )

GUI: neue optionale Ribbon basierte Benutzerführung



Exercises: erweiterte (Garmin) Laufmetriken (derzeit nur in der gesplitteten Ansicht)


Exercises: erweiterte (Garmin/Shimano Di2) 'Gear shifting' Metriken als neues Diagramm implementiert (nur in Höhenprofil-/GPS-Ansichten)


Tagebuch: neue Felder in den erweiterten Statistikdaten hinzugefügt


Kalenderansichten: 'Sickness' Marker optional einsehbar
(aus eigener Erfahrung: die nächste Erkältung kommt leider bestimmt :-( )




Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt


Smarthints: bessere Formatierung mit Tabulator


Wanderndes Statistikfenster: optional können bestimmte Zonen eingeblendet werden



Was ist neu in Version 5.10

- viele kleinere Erweiterungen, Bugfixes und Stabilitaetsverbesserungen (as usual :-) )

Favoritenseite: Statistik-Widget um einige Felder erweitert


Favoritenseite: Schnellexport über Exercise-Widget möglich (Aufruf mittels Klick der rechten Maustaste)


Reporte: Jahresvergleich hinzugefügt


Geräte (FitFile)Dateiimport: Optional eigener Dateiauswahldialog (anstatt Drag&Drop über Windows Fileexplorer Dialog)


Trainingsseite: Auswahlbutton für Verkettungsfunktion hinzugefügt


Grundeinstellungen: neue Optionen hinzugefügt


Route Editor Plugin: Dynamische Routengenerierung basierend auf freien Internet Routen-Services implementiert


N2C Setup Plugin: einige 'neue' Felder ergänzt
(Hinweis: weitere Änderungen an diesem Plugin sind nicht vorgesehen)



Was ist neu in Version 5.09

Tagebuchdialog: 'Verschiebefunktion' implementiert


Allgemein: Verkettungsfunktion implementiert



Was ist neu in Version 5.08

Allgemein: neue Sportarten(filter) hinzugefügt


Zwischenzeitendialog: Autolap-Generator (seit Version 5.07) implementiert/erweitert



Was ist neu in Version 5.07

Zwischenzeitenaufschlüsselung: 'Autolap'-Generator implementiert


Histogramme: neue Ansicht Spitzenwerte hinzugefügt